Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/43/d527076608/htdocs/clickandbuilds/Joomla/MyCMS2/libraries/cms/application/cms.php on line 460
Aschersleben

Kirche Heilig Kreuz, Aschersleben

Die ,,Heilig-Kreuz-Kirche“ auf dem Markplatz von Aschersleben war bis 1525 Klosterkirche der Franziskaner. In Folge des Bauernkrieges wurden die Klostergebäude abgerissen. Die Kirche diente als Ratsscheune, Stall und Magazin.1697 wurde sie Gotteshaus der EvangeIisch-Reformierten Gemeinde.

Von ihr erhielten wir sie 1976 und begannen mit umfangreichen Arbeiten zur Instandsetzung. Die Zwischenwand im Ostteil schneidet zwar das 5. Joch ab, wurde aber trotzdem beibehalten, weil der Gesamteindruck der seltenen einschiffigen Hallenkirche aus der Frühgotik erkennbar blieb. Am 14. Oktober 1979 konnte die Kirche durch Bischof Braun wieder geweiht werden.

Das große Kreuz im Altarraum ist ein Abguss eines spätgotischen Kruzifixes aus Süddeutschland. Der spätgotische Flügelaltar trägt im Mittelschrein Maria, die von den Aposteln Petrus (links) und Paulus (rechts) flankiert wird. In den Seitenschreinen sind die hl. Margarete (links) und die hl. Dorothea (rechts) abgebildet. Auf der Rückseite sind Tafelbilder mit der Weihnachtsgeschichte zu sehen.

Altar, Ambo und der Tabernakel sind aus einer Dresdner Werkstatt. Die Tabernakeltüren schuf 2001 Egon Sellin aus Magdeburg. An der Südwand der Kirche Iädt eine spätgotische Madonna mit Kind aus Lindenholz zum Gebet ein. Die Orgel, deren Prospekt von ca. 1740 stammt, wurde von der Firma Röver im Jahre 1919 erweitert.