Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/43/d527076608/htdocs/clickandbuilds/Joomla/MyCMS2/libraries/cms/application/cms.php on line 460
Aktuell

Sternsinger brachten Segen und sammelten Spenden

Die Sternsinger waren in den ersten Januartagen in unsrer Pfarrei            

unterwegs und haben den Segen Gottes in die Häuser gebracht und

Geld für bedürftige Kinder gesammelt.

In diesem Jahr sammelten sie insgesamt 4.066,26 Euro ein.

Ein großes Dankeschön an ALLE Sternsingerkinder und an alle, die Geld

gespendet haben.

 

 

Glockenläuten zum 9. November

 

Am Sonntag, den 9. November, läuten um 19 Uhr die Glocken aller Kirchen der Stadt Aschersleben anlässlich des Mauerfalls vor 25 Jahren. In den Gottesdiensten am Sonntag-vormittag wird in den evangelischen und katholischen Gemeinden der Stadt auch der wechselvollen Geschichte dieses Novembertages gedacht.

Die katholische Gemeinde feiert die Heilige Messe um 10.30 Uhr in der Heilig-Kreuz-Kirche mit Gebet im Blick auf die Ereignisse dieses historischen Datums. Zudem ist abends um 19 Uhr die Heilig-Kreuz-Kirche während des Glockenläutens und Orgelspiel zum Gebet und Verweilen geöffnet.

 

 

Afrikanischer Segen in der Heilig-Kreuz-Kirche

Am letzten Sonntag war Pfarrer Ronald Kudla aus Togo zu Gast in unserre Pfarrei. Er feierte mit der Gemeinde in Aschersleben die Heilige Messe. In der sehr lebhaften Predigt erzählter er von der Situaiton in seiner Gemeinde St. Augustin in Sola. Große Kollekten, so sagte er, habe er in seiner Gemeinde nicht zu erwarten. Die Menschen sind sehr arm. Doch der Reichtum, das sind die vielen Kinder. Pfarre Kudla berichtete von seiner Seelsorge in der Pfarrrei: Die Menschen sind sehr gläubig und sind noch sehr mit den Naturreligionen verbunden. Einiges ist jedoch nicht mit dem christlichen  Glauben vereinbar - vor allen, wenn es um bestimmte magische Rituale geht. Wichtiger Schwerpunkt ist die Katechese - die Gläubigen haben Sehnsucht nach dem Schatz des christlichen Glaubens.

Am Ende der Hl. Messe spendete Pfarrer Kudla den Segen auf afrikanisch.

Nach der Messe gab es noch eine Begegnung im CAfe Anton bei einer guten Erbsensuppe. Es war der letzte Sonntag hier in deutschalnd, bevor Pfarrer Kulda wieder zurück ins warme Afirka flog.

Weiter Informationen aus Togo sind auf seiner Homepage zu finden: http://ronald-kudla-in-togo.webnode.fr/